Käppele

Das war schon etwas besonderes. Viele Mikrofone waren im Käppele verteilt, zwei Techniker von Radio Horeb beobachteten aufmerksam ihre Geräte, der Kammerchor war schon für den 9.30 Uhr-Gottesdienst angetreten und viele Besucher warteten auf den Beginn der Messe.

Ja, das Käppele war an diesem Sonntag als Pfarrei der Woche zur Live-Übertragung des Gottesdienstes vorgesehen.

Am meisten war man wohl gespannt auf die gereimte Predigt von Pfr. Treutlein. Hier können Sie sie nachhören:

https://www.horeb.org/programm/projekte-on-air/pfarrei-der-woche/details/news/die-karnevalspredigt-vom-sonntag/

Dass der Gottesdienst zu so einer gelungenen Sache wwurde, ist den Mitwirkenden und vor allem Pfr. Treutlein zu verdanken. Der Kammerchor sang die Missa brevis von Jacob de Haan, geleitet von Johannes Grötzner, der auch mit virtuosen Orgelstücken den Gottesdienst bereicherte.

­